Mehndi-Tempel Hamburg dankt für Ihren Besuch!
White Henna Tattoos

Das sogenannte "White Henna" ist natürlich kein Henna und auch kein anderer Naturstoff, der die Haut für einen gewissen Zeitraum einfärbt. Dies würde ja gar nicht funktionieren, weil eine Färbung immer dunkler als die Haut sein muß, und nicht heller. Dies könnte man natürlich lediglich mit einer Bleichung der Haut erzielen, mittels starker Chemikalien, die gesundheitsgefährdend sind. Um ein White Henna Tattoo zu erstellen, verwendet man plastische, weiße Bodypaintingfarbe, die auf der Haut kleben bleibt und so einen 3D-Effekt erzielt. Diese Masse bestäubt man vor dem Trocknen mit weißem, goldenem oder silbernem Perlglanzpuder, welches sich dann mit der Farbe verbindet. Auf keinen Fall darf man dieses Kunstwerk mit Fetten oder Ölen pflegen, dies würde dazu führen, dass sich das Tattoo löst. Wenn man es entfernen möchte, bietet sich das natürlich an. Baden und Schwimmen verkürzt natürlich auch die Haltbarkeit erheblich. Die Inhaltsstoffe sind unbedenklich für die Haut und FDA approved, das heißt, sie sind von der amerikanischen Gesundheitsbehörde geprüft und zugelassen. Die Haltbarkeit beträgt einige Tage bis zu einer Woche.

Aufgrund der schlechten Haltbarkeit bieten wir vorerst keine weißen Henna Tattoos an.

Weiße Henna Abziehbilder

Als schöne Alternative bieten wir im Salon diese und ähnliche weiße Henna Abziehbilder zum einfachen Selbstaufbringen an für 5 Euro pro Blatt.